Metanavigation


Inhalt
Foto: Flickr/Guiseppe Milo
Sie sind hier:UHH > Universitätskolleg > Teilprojekte (2012-16) > Schreibwerkstatt Mehrsprachigkeit

Archivseite des Universitätskollegs

Projektende der ersten Förderphase: 31.12.2016

Publikationen (Auswahl)

Dagmar Knorr  (Hrsg.)

Akademisches Schreiben (Halbband 1). Vom Qualitätspakt Lehre geförderte Schreibzentren und Schreibwerkstätten.

2016, Hamburg: Universität Hamburg [Universitätskolleg-Schriften; 13]

Ergänzung: Projekt 01PL11050 (Frankfurt/Main) „Zwischen den Sprachen“


Özlem Alagöz-Bakan, Dagmar Knorr, Kerstin Krüsemann (Hrsg.)

Akademisches Schreiben (Halbband 2). Sprache zum Schreiben – zum Denken – zum Beraten.

Hamburg: Universität Hamburg [Universitätskolleg-Schriften; 14]


Impulse für die Migrationsgesellschaft

İnci Dirim, Ingrid Gogolin, Dagmar Knorr, Marianne Krüger-Potratz, Drorit Lengyel, Hans H. Reich, Wolfram Weiße (Hrsg.)
Impulse für die Migrationsgesellschaft Bildung, Politik und Religion

2015, Bildung in Umbruchsgesellschaften, Band 12


FörMIG Edition 10

Dagmar Knorr, Ursula Neumann (Hrsg.)

Mehrsprachige Lehramtsstudierende schreiben:
Schreibwerkstätten an deutschen Hochschulen

2014, FörMig Edition, Band 10



Förderhinweis

BMBF Logo


Die SCHREIBWERKSTATT MEHRSPRACHIGKEIT steht unter der Leitung von Prof. Dr. Ursula Neumann und ist Teil des Universitätskollegs der Universität Hamburg.

Das Universitätskolleg wird im Rahmen des Qualitätspakts Lehre vom BMBF unter dem Förderkennzeichen 
01PL12033 finanziert.